WIKU schafft WIRtschaft

Gesamtübersicht

Fach Beiträge
Religion Weihnachten: Schenken ohne Geld
Fairtrade: nachhaltig leben

Der Mensch als arbeitendes Wesen, Kinderarbeit

Deutsch 1.Klasse: INFO Deutsch, Preis- und Qualitätsvergleich

2.Klasse: WIKU Werbeslogan, Grafik lesen, Umfrage, Interview, geeignete Klassenlektüre, Konsumverhalten – Konsumfallen unter die Lupe nehmen

3.Klasse: vermehrter Fokus auf Wirtschaftsthemen – >Pleitegeier, Buchmarkt – der Weg von der Idee zum Leser,  Medienkunde, Werbelügen, Innerer Monolog zum Thema, Zeitungsberichte zu Wirtschaftsthemen

4. Klasse: Berufsorganisation, Verträge, Verkaufsgespräch, Erörterungsthemen: Taschengeld, Sparen, Ferialjob, Diskussionsthemen, Sachtextanalysen, Arbeitswelt

Englisch „Tree Project“: Dabei werden in der 2. Klasse (außer bilinguale Klasse) verschiedene Baumarten sowie die einzelnen Teile eines Baumes in Englisch benannt, „tree fairy tales“ geschrieben und eventuell der Papierproduzent Sappi besucht.

„Children Around the World“: Dieses Projekt in der 3.Klasse behandelt die Themen Kinderarbeit und verschiedene Lebensweisen und -bedingungen.

„Working Life and Jobs“: Die SchülerInnen führen „ job interviews“, schreiben „letters of application“ und lernen Formulare auszufüllen.

Geschichte und Sozialkunde Geschichte des Geldes“ (inkl. Besuch im Münzkabinett)
Geographie und Wirtschaftskunde „Weltreise von ausgewählten Produkten“ – ein Projekt mit Kartengestaltung, wirtschaftliches Handeln vor dem Hintergrund von Distanzen, Produktionsbedingungen, Umweltbelastungen, Ressourcen etc.

„Produktionskette in einem Industriebetrieb“ – in Form eines kleinen Projektes -> Erleben von Schlüsselbegriffen wie Arbeitsteilung, Fließbandarbeit, Massen- und Einzelfertigung etc.

„Mein Taschengeld“ – ein Projekt über einen längeren Zeitraum mit abschließender Reflexion -> Auseinandersetzung mit den Themen Umgang mit Geld, Einnahmen und Ausgaben, Sparen etc.

Mathematik 1.Klasse: Bewusstsein für Geld wird z.B. anhand einer Handyrechnung und/oder Einkaufsrechnung geschaffen.

2.Klasse: zu den 3 Unterrichtsstunden Mathematik gibt es eine zusätzliche Stunde INFO Mathematik, in der u.a. wirtschaftliche Themen wie z.B. Abfallwirtschaft (Müllentsorgung), Einkauf etc. mit verschiedenen Programmen (Word, Excel, Geogebra) behandelt werden.

4.Klasse: „Wirtschaftsmathematik light“ – erste Beispiele der Kostenrechnung, die in der Oberstufe Grundlage sind, werden eingeführt.

Biologie und Umweltkunde Berechnung der Ausgaben für Haustiere innerhalb eines Jahres

Gegenüberstellung der Produktionsleistung von Tieren und dem Futtermittel- bzw. Platzbedarf bei artgerechter Tierhaltung

Wirtschaftsfaktor: Light-Produkte und Nahrungsergänzungsmittel. Halten die Produkte die Versprechen der Nahrungsmittelindustrie?

Chemie Ökologie-Projekt (z.B. „Die Grazer Luftqualität“, „Energie und Klima – rund um das Erdöl“ etc.)

Rohstoffe: Wertschätzung, Wertschöpfung und Nachhaltigkeit
(z.B. „Rohstoffe im Handy“, „Recycling – Müll als Rohstoff“ etc.)

Exkursion (regionaler Betrieb oder Institution, z.B. Kläranlage,
Fa. Andritz AG etc.)

Physik In der 3. und 4. Klasse mindestens einmal pro Schuljahr Vernetzung mit steirischen Unternehmen oder Institutionen, z.B. über Kooperationen mit der KF-Uni Graz, der TU oder der FH oder im Rahmen von Take Tech, Die Industrie zu Gast im Klassenzimmer, Erlebniswelt Wirtschaft etc.

Ab der 2. Klasse vertiefende Unterrichtsinhalte im Zusammenhang mit Energie und/oder Transportwesen

Musikerziehung Mozart – der Wirtschaftsfaktor

Das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker

AKM und Urheberrecht

Das Musikland Österreich und seine Festivals

Bildnerische Erziehung Werbung: Werbungsanalyse/kritische Auseinandersetzung

Design: Produktanalyse und Marketing

Kunstmarkt: Kreativwirtschaft

Werken – Technisch oder Textil Kostenanalyse: Gegenüberstellung von billiger Massenproduktion und individueller Maßanfertigung

Umweltaspekt: Produktionsbedingungen der Rohstoffe (Baumwolle, Tropenhölzer…)

4. Klasse: 3 Wochenstunden (verschiedenste Techniken erlernen bzw. perfektionieren)

Wirtschaftskundliches Bundesrealgymnasium Graz