ATV – Ein Blick hinter die Kulissen

ATV – Ein Blick hinter die Kulissen

Sonntag 19.05.2019. Die Schüler und Schülerinnen des WIKU BRG Graz befinden sich auf dem Weg nach Wien zu den Studios des ATV-Senders. Nach zweistündiger Anreise ist es schließlich soweit. Die Türen des Busses öffnen sich und die Schüler und Schülerinnen betreten das Studio. Nach ausreichender Verpflegung gehen schließlich die Türen auf und die Jugendlichen nehmen hinter den Spitzenkandidatinnen und Kandidaten der EU-Wahl 2019 Platz. Nach wenigen Minuten startet nun die Diskussion. Angefangen mit dem aktuellen Thema des Ibiza-Skandals wird die Diskussion bereits zu einer sehr hitzigen Auseinandersetzung. So ist es sogar eine Herausforderung der Moderatoren, die gereizte Stimmung der Politikerinnen und Politiker zu entschärfen. Trotzdem nimmt die Diskussion mit den Themen „Grenzzaun bei Spielfeld“ und „Klimawandel“ ein spannendes Ende.

Dieser spannende Tag gab den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit Diskussionen zwischen den Kandidatinnen und den Kandidaten live zu beobachten. Außerdem war es sehr interessant zu sehen wie viele Menschen an einer Livesendung beteiligt sind und auch einen Überblick über das Livefernsehen zu bekommen. Wie zu erwarten stand bei der Diskussion vor allem der Ibiza-Skandal an erster Stelle, wodurch andere Themen wie zum Beispiel der Klimawandel etwas zu kurz kamen. Ansonsten schuf dieser Ausflug einen allumfassenden Einblick von der Redekunst bis zur Politik und schließlich auch in die Kunst des Fernsehens.

Hierfür bedanken wir uns im Namen der Schülerinnen und Schüler für diesen unvergesslichen Tag.

Verfasst von
Viktoria M. und Hannah S. (7d)

cof
cof
cof

Wirtschaftskundliches Bundesrealgymnasium Graz